Rezept für Einhorn Latte

Schokolade, Shampoo oder Softeis… das Einhorn erobert die Geschäfte in Deutschland. Wenn es nach einem kleinen Café in Brooklyn gibt, soll das magische Wesen bald auch in die deutschen Kaffeetassen hüpfen.

Im Szene-Viertel Williamsburg hat das Café „The End“ den Unicorn Latte entwickelt. Die Nachfrage sei „völlig verrückt“, so die Mitarbeiter.

Damit ihr nicht nach Brooklyn fliegen müsst, um in den Genuss des Kultgetränks zu kommen, haben wir das Rezept für euch zusammengestellt.

So mixt ihr euren eigenen Einhorn Latte:

Zutaten für den Einhorn Latte:

– zwei getrocknete und entkernte Datteln

– ein kleines Stück frischer Ingwer

– eine Prise Bourbon-Vanille

– 1 Teelöffel Algenpulver

– 250 ml Cashew-Milch

– Zucker-Deko:  z. B. Streusel, Herzen oder Perlen

Zubereitung des Einhorn Latte: 

Die Datteln und den Ingwer klein schneiden. Danach zusammen mit der Prise Bourbon-Vanille, dem Algenpulver und der Milch in einen Mixer geben und durchmixen. Das nun entstandene Getränk erwärmen und in eine Tasse füllen. Zum Schluss könnt ihr die Tasse nach belieben dekorieren.

Unser Tipp: Etwas Sahne. Sieht gut aus und schmeckt gut. Echte Profis können die Sahne auch mit Lebensmittelfarbe verzieren. Die perfekten Tassen für das Kultgetränk gibt es bei Mr. & Mrs. Panda unter www.pandaliebe.de.

Der Einhorn Latte ist nicht nur super lecker, sondern auch richtig gesund. Durch den Ingwer soll das vegane Getränk „heilende Kräfte“ haben. Wer es noch bunter man, kann natürlich auch Erdbeermilch nehmen.

 


Tags: Einhorn, Unicorn, Latte, Kaffee, Coffee, Rezept, Recipe, Unicorn-Latte, Einhorn-Latte, New York, Brooklyn, Lecker, Drink, selber mixen, Zutaten, Zubereitung, magisch, Trendgetränk, Trend, Kult, Kultgetränk, selber machen, do it yourself, DIY

2 Antworten auf „Rezept für Einhorn Latte“

Schreibe einen Kommentar zu Andre Bouchain Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.